Dinkelspelzkissen Pferd DIY gesunde Pferdefütterung Akupressur

Ein Dinkelspelzkissen ist ein praktisches Tool, wenn Du Deinem Pferd Gutes tuen möchtest. Es kommt ganz ohne Strom aus und erwärmt sich durch die Körpertemperatur eigenständig. Diese Wärme gibt es an den Pferdekörper zurück. Außerdem unterstützt es dabei, Feuchtigkeit aufzunehmen und kann dabei auch nach dem Training helfen, dass Fell schneller zu trocknen. Im Video erfährst Du, wie Du das Kissen ganz leicht selber nähen kannst.

Was ist Dinkelspelz?

Dinkelspelz ist die Hülle des Dinkelkorns. Es ist somit ein „Abfallprodukt“ der Getreideproduktion. Jedoch wird dem Dinkelspelz nachgesagt, dass er aufgrund seiner Inhaltsstoffe eine entspannende Wirkung auf die Muskulatur und die Psyche hat. Zu diesen Inhaltsstoffen gehört z.B. Kieselsäure. Auf uns Menschen hat der angenehme Duft nach Stroh eine zusätzlich entspannende Wirkung.

Welche positive Wirkung hat ein Dinkelspelzkissen?

Ein Kissen mit Dinkelspelzen gefüllt passt sich perfekt an die Körperform an. Dadurch wird das Auflegen sehr angenehm. Dinkelspelz erwärmt sich durch die Körpertemperatur und gibt diese Wärme an den Körper zurück. Somit entsteht die muskelentspannende Wirkung.

Der Vorteil von Dinkelspelz: Ein Dinkelspelzkissen kommt ganz ohne Strom aus und kann das Pferd unterstützen, wenn es zu Verspannungen in der Rückenmuskulatur neigt. Außerdem nimmt Dinkelspelz überschüssige Feuchtigkeit auf. Dadurch kann das Kissen z.B. auch beim Abschwitzen nach dem Training eingesetzt werden.

Ein Dinkelspelzkissen ist ein tolles und einfach anzuwendendes Naturprodukt, dass auch noch leicht selber hergestellt werden kann. Wie das geht, dass zeige ich euch im Video.

Vorab: Die gezeigten Stoffe sind selber gekauft bzw. Upcycling-Produkte. Ihr könnt zum Nähen wunderbar alte Bettwäsche oder Handtücher verwenden.

Ihr benötigt:

2x einen Stoffzuschnitt für das Dinkelspelzkissen, Maße individuell je nach Rückenlänge, hier verwendet: 50 x 70 cm.

2 Stoffzuschnitte für die Kissenhülle, der Oberstoff hat die Maße 85×55, die Unterseite hat die Maße 70×55 cm

Zusätzlich braucht ihr noch: eine Schere, ein Maßband, Garn und eine Nähnadel und natürlich Dinkelspelz und eure Nähmaschine.

Dinkelspelzkissen Pferd selber machen nähen

Wenn Du weitere Tipps haben möchtest, mit denen Du das Wohlbefinden Deines Pferdes auf natürliche Weise fördern kannst, schau Dir gerne meinen Selbstlernkurs “TCM für Dein Pferd” an. Dort lernst Du die Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin und kannst das Gelernte direkt bei Deinem Pferd anwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*