Kümmel für Pferde, Wirkung, TCM, Traditionelle Chinesische Medizin für Pferde

Kümmel – entweder man liebt ihn, oder man hasst ihn. So ist mein Gefühl, wenn es um dieses bekannte Gewürz geht. Eins ist jedoch sicher: in Maßen genossen kann es eine gesundheitsfördernde Wirkung auf unsere Pferde haben. Das liegt vor allem an den enthaltenen ätherischen Ölen. Bekannt ist der Kümmel für seine magenschonende Wirkung. Doch was macht der Kümmel genau im Pferdekörper? Denn Kümmel kann noch mehr außer sich positiv auf die Verdauungs auszuwirken! Dabei hilft er vor allem bei Blähungen und Koliken. Zudem unterstützt Kümmel die Enzyme, die an der Verdauung beteiligt sind. Zu bedenken ist bei dieser Wirkung, dass der Kümmel das wiederWeiterlesen

Johannisbeeren Pferde TCM Traditionelle Chinesische Medizin

Wenn ich an Johannisbeeren denke, dann zieht sich mein Mund zusammen als würde ich an eine Zitrone denken. Im rohen Zustand mag ich die sauren kleinen Beeren gar nicht gerne, als Marmelade und Gelee dafür umso mehr. Unsere Pferde profitieren hingegen von den kleinen Früchtchen. Wie genau, dass erkläre ich Euch jetzt: In der Traditionellen Chinesischen Medizin haben grundsätzlich alle Beeren eine stärkende Wirkung auf das Blut, da sie viel Eisen enthalten. Das gilt für Johannisbeeren, aber auch für Brombeeren, Himbeeren, Erdbeeren… Allerdings ist ein Eisenmangel bei einem Pferd sehr selten. Er tritt allenfalls nach Erkrankungen oder Verletzungen auf. Aber natürlich hat die Johannisbeere nochWeiterlesen